Matjes … yes, yes, yes!

Es ist wieder soweit: Die Matjes-Saison ist eröffnet. Die passenden Matjes-Rezepte gibt's natürlich bei uns.

Matjes … yes, yes, yes!
2
Kommentare
küchengötter Redaktion

Heute ist es offiziell soweit: Die Matjessaison 2011 startet! Wie, dafür gibt es ein festes Datum? Oh ja, denn der Termin für den Beginn der Matjessaison ist kein Zufall: Als Grundregel kann man sich merken, dass die Matjessaison jedes Jahr zwischen Ende Mai und Anfang Juli stattfindet. Denn nur dann gibt es echten Matjes - also Heringe, die die Geschlechtsreife noch nicht erreicht haben und deshalb keine Milch und keine Rogen tragen. Auch ganz wichtig für den Geschmack: Die Heringe müssen sich einen ausreichenden Fettanteil angefressen haben, um so typisch aromatisch und zart zu schmecken.

Was alles etwas kompliziert klingen mag, schmeckt am Ende auf den Tisch einfach unwiderstehlich. Damit auch jeder Küchengott das für sich passende Matjes-Rezept auf Anhieb findet, haben wir Euch eine Rezeptgalerie für Matjes-Rezepte zusammengestellt. Hier findet Ihr klassische Rezepte, wie Matjes nach Hausfrauenart, oder auch raffinierte Varianten, wie unseren Matjessalat mit Pfirsich und Erdbeeren.

Na dann: auf eine himmlische Matjes-Saison!

Rinquinquin
Primtjes

Bereits vorgestern gab es bei uns die superzarten Primtjes mit Gurken(Gewürz- :-))-Apfel-Schalotten-Radieschen-Joghurt-Quark und dazu natürlich Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln: einfach traumhaft.

Anke Meierhenrich
Matjes-Mango

 

Ein Rezept muss ich aber noch besonders empfehlen: Matjes Mango, das Dickhautsche Super-Rezept aus unserem Küchengötter-Kochkurs.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login