Wer wird ″Deutscher Meister der Hobbyköche 2016″?

TEUBNER, BORA und Johann Lafer suchen ihn. Mitmachen können alle, die ein exquisites Drei-Gänge-Menü mit 6 Zutaten eines vordefinierten Warenkorbes kreieren.

Wer wird ″Deutscher Meister der Hobbyköche 2016″?
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Ambitionierte Küchengötter aufgepasst! TEUBNER, BORA und Starkoch Johann Lafer rufen wieder auf zum gemeinsamen Kochen auf allerhöchstem Niveau! Bereits im letzten Jahr begeisterten die Teilnehmer mit ihren kreativen Rezept-Ideen, so dass heuer die Erwartungen nicht kleiner sind. Alle Rezepte müssen bis 30.6.2016 eingereicht werden, beim großen Finale im Oktober haben dann die drei besten Menüs die Chance auf den großen Sieg.

 

Mitmachen lohnt sich gleich mehrfach! Neben der einzigartigen Erfahrung, erhält der Gewinner zum einen die Auszeichnung ″Deutscher Meister der Hobbyköche 2016″, zum anderen darf er sich auf den spektakulären Event ″BORA in the air″ freuen, ein exklusives Dinner im BORA Cooking Truck, zu dem selbstverständlich nicht nur der beste Hobbykoch, sondern auch seine Freunde kommen dürfen.

 

Weitere Preise sind Abende mit einem BORA-Privatkoch im kleineren Kreis bis zu sechs Personen, tolle TEUBNER Kochbücher sowie attraktive Preise von BORA. Die Jury, bestehend aus Johann Lfer, BORA-Chef Willi Bruckbauer – er gründete die auf Kochabzugssysteme spezialisierte Firma 2007 – und GRÄFE UND UNZER Kochbuchexperte Bernhard Kellner freuen sich auf Eure Rezepte, Menüs und Ideen. Wir übrigens auch!

 

Alle Infos zum Wettbewerb und den Teilnahmebedingungen findet Ihr hier


Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login