Homepage Rezepte Apple-Burger

Zutaten

1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Worcestersauce
4 Hamburger-Brötchen (Buns)
2 EL Pflanzenöl
2 EL Apfelsaft
Tomaten- oder Curry-Ketchup

Rezept Apple-Burger

Diese Burger mit Hack-Steaks und gedünsteten Zwiebel-Äpfeln werden nicht nur den Kindern schmecken. Mit der aufgespießten Kirschtomate auch ein echter Augenschmaus!

Rezeptinfos

unter 30 min
435 kcal
leicht
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4

Zubereitung

  1. Hackfleisch mit Paprika, Worcestersauce, Salz und Pfeffer gründlich verkneten. Aus der Hackmasse 8 flache, runde Hamburger formen und bis zum Braten kühl stellen.
  2. Zwiebel schälen und längs halbieren, quer in feine Scheiben schneiden. Apfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Apfelhälften in Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln.
  3. Brötchen halbieren und in einer trockenen Pfanne kurz anrösten, herausnehmen. Das Öl erhitzen, die Steaks bei mittlerer Hitze pro Seite 2-3 Min. braten. Herausheben, im Bratfett die Zwiebel unter Rühren goldgelb braten. Apfel kurz anschmoren, salzen und pfeffern, mit Apfelsaft beträufeln.
  4. Brötchen mit Hacksteaks und Zwiebel-Äpfeln füllen. Kirschtomaten auf Spieße stecken, die Brötchen damit garnieren. Ketchup extra dazu servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login