Rezept Aprikosenstrudel mit Vanille

Line

Blättriger Strudelteig umhüllt die saftige Aprikosenfüllung. Echte Schleckermäuler krönen das Ganze noch mit einem Klecks halb steif geschlagener Vanillesahne.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 14 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Obstkuchen
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zutaten

225 g
3 EL
Sonnenblumenöl
½ TL Salz
4 EL
200 g
100 g
Aprikosenkonfitüre
40 g
Löffelbiskuits
1 Prise
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Strudelteig das Mehl in eine Schüssel geben. 110 ml lauwarmes Wasser, Öl und Salz dazugeben. Alles zuerst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem elastischen, weichen Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und den Teig bei Zimmertemperatur ca. 1 Std. ruhen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen für die Füllung die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen. Mit 150 g Butter und 2 EL Zucker schaumig schlagen. Die Eier trennen. Eigelbe und Zitronenschale unter die Buttermasse rühren. Grieß, Schmand und Aprikosenkonfitüre unterrühren und die Mischung abgedeckt ca. 30 Min. quellen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen die Löffelbiskuits fein zerbröseln. Die Aprikosen abspülen, halbieren, entsteinen und in dicke Spalten schneiden. Die Eiweiße mit Salz und dem übrigen Zucker dick-schaumig schlagen. Den Eischnee behutsam unter die Grießmasse heben.

  4. 4.

    Ein großes Küchentuch ausbreiten und leicht mit Mehl bestäuben. Den Teig daraufgeben, ausrollen. Den Teig behutsam über die Handrücken zu einem großen Rechteck ausziehen und auf das Tuch legen.

  1. 5.

    Die übrige Butter zerlassen, die Hälfte auf den Teig streichen. Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. 6.

    Die Biskuitbrösel auf eine Längsseite des Teiges streuen. Die Grießmasse mit etwas Abstand zum Rand daraufgeben. Die Aprikosen darauf verteilen. Durch Anheben des Tuchs den Strudel aufrollen, mit der Naht nach unten auf das Blech legen und mit der übrigen Butter bestreichen.

  3. 7.

    Den Strudel im Backofen (unten) in 30-35 Min. goldbraun backen. Den Strudel auskühlen lassen. Dann mit Puderzucker bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login