Rezept Auberginen-Tofu-Türmchen

Line

Hochstapelei von der leckeren Sorte: Diese Türmchen schmecken als leichtes Abendessen oder auch mal als kleine, feine Vorspeise.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf - 20-Minuten-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 325 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Auberginen waschen, putzen und in ½-1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und 5 Min. ziehen lassen. Inzwischen eine breite beschichtete Pfanne erhitzen, die Pinienkerne darin goldbraun rösten. Herausnehmen und beiseitestellen.

  2. 2.

    Das Öl in der Pfanne leicht erhitzen und gleichmäßig verteilen. Die Auberginen mit Küchenpaper trocken tupfen, nebeneinander in die Pfanne legen und von jeder Seite ca. 3 Min. bei mittlerer Hitze braten. Zwischendurch mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3.

    Während des Bratens den Tofu zusammen mit dem Frischkäse pürieren. Mit Salz, Pfeffer und dem Kreuzkümmel abschmecken. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Die Hälfte davon unter die Tofucreme rühren.

  4. 4.

    Die Auberginenscheiben mit etwas Tofucreme bestreichen, jeweils einige Scheiben zu Türmchen stapeln und auf Teller setzen. Die restliche Tofucreme dazugeben. Die Tomaten waschen und in Scheiben oder Spalten schneiden, die Stielansätze dabei entfernen, dazulegen. Die Pinienkerne und den restlichen Schnittlauch darüberstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login