Homepage Rezepte Auberginensalsa mit Tomaten und Minze

Rezept Auberginensalsa mit Tomaten und Minze

Eine interessante Note erhält die Auberginensalsa, wenn man einen Esslöffel Tahini (Sesampaste) mit unterrührt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
115 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 250° (Umluft 230°) vorheizen. Die Auberginen kalt abspülen und auf ein Stück Backpapier legen, auf dem Blech im Ofen (Mitte) 35-40 Min. backen. Mit einem nassen Küchentuch bedecken und 10 Min. ruhen lassen, dann die Auberginen schälen. Die Stielansätze abschneiden, das Fruchtfleisch fein hacken und in eine Schüssel geben. Die Zitrone auspressen, den Saft unterrühren.
  2. Die Tomaten am runden Ende kreuzweise einschneiden, kurz in heißes Wasser legen, häuten und die Stielansätze herausschneiden. Das Fruchtfleisch fein hacken und zu den Auberginen geben. Den Knoblauch schälen, dazupressen. Joghurt, ½ TL Salz, 1 gute Prise Pfeffer und das Öl unterrühren. Kräuter waschen, fein hacken und untermischen. Die Salsa bis zur Verwendung kühl stellen. Vor dem Servieren die Nüsse hacken und über die Auberginensalsa streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login