Homepage Rezepte Avocadoröstbrot

Zutaten

4 EL Olivenöl
4 Scheiben Sauerteigbrot
1 EL Joghurt
1 TL Dijon-Senf

Zubehör

1 große Pfanne
1 g großes Schneidebrett
1 Schneidemesser
1 Esslöffel
1 kleine Schüssel
1 Gabel

Rezept Avocadoröstbrot

Frisch geröstetes Brot trifft auf selbst gemachte Avocadocreme und Tomaten - so genial einfach und lecker kann schnelle Campingküche sein!

Rezeptinfos

unter 30 min
490 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubehör

  • 1 große Pfanne
  • 1 g großes Schneidebrett
  • 1 Schneidemesser
  • 1 Esslöffel
  • 1 kleine Schüssel
  • 1 Gabel

Zubereitung

  1. 2 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Darin 2 Brot-scheiben bei mittlerer Hitze 2-3 Min. pro Seite rösten. Die restlichen 2 Brotscheiben im übrigen Öl (2 EL) ebenfalls beidseitig bräunen. (Wer mag, kann das Brot natürlich auch auf dem Grill rösten.)
  2. Zwischendurch die Avocados längs halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch mit dem Esslöffel aus der Schale lösen, in die Schüssel geben und mit der Gabel möglichst fein zerdrücken. Saure Sahne, Joghurt, Zitronensaft und den Dijon-Senf in die Schüssel geben und mit der Avocado verrühren. Die Creme mit Meersalz und Pfeffer würzen.
  3. Die Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und in dünne Scheiben schneiden. Die Kräuterstängel abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken.
  4. Avocadocreme auf den gerösteten Brotscheiben verstreichen. Die Brote mit den Tomaten belegen und mit den Kräutern bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

34 süße Avocado-Rezepte

34 süße Avocado-Rezepte

Tomaten

Tomaten

Avocado: die 50 besten Rezepte

Avocado: die 50 besten Rezepte

Login