Rezept Babymais mit Romanesco in Essig

Line

Schnell zur Hand, knackig und dekorativ - so präsentiert sich dieses Gemüse-Rezept.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Alles hausgemacht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

2 Zweige
40 g
120 ml
Weißweinessig
30 ml
weißer Balsamico-Essig
1 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Babymais und Romanesco-Röschen kalt abspülen, in einem Sieb abtropfen lassen und auf einem sauberen Küchentuch trocken tupfen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen und die Schoten vierteln. Das Basilikum trocken säubern.

  2. 2.

    Das Gemüse in eine Schüssel geben, mit Salz überstreuen und darin wenden. Zugedeckt 24 Std. in den Kühlschrank stellen.

  3. 3.

    Gemüse kalt abspülen, abtropfen lassen und auf einem Küchentuch trocken tupfen. Mais, Romanesco und Paprika eng in sorgfältig gereinigte Gläser füllen, dazwischen Pfefferkörner und Basilikum geben.

  4. 4.

    Beide Essigsorten mit Zucker und 150 ml Wasser aufkochen und kochend heiß in die Gläser füllen, bis das Gemüse bedeckt ist. Die Gläser sofort verschließen und an einem kühlen Platz 2-3 Wochen durchziehen lassen.

Rezept-Tipp

3-4 Wochen haltbar

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login