Homepage Rezepte Backofen-Kürbisfritten mit Chermoula-Mayo

Zutaten

Für die Kürbisfritten:

3 EL Olivenöl

Für die Chermoula-Mayonnaise:

½ Bund Koriandergrün
100 g Mayonnaise (Glas)
1 - 2 EL Zitronensaft

Außerdem:

Rezept Backofen-Kürbisfritten mit Chermoula-Mayo

Soulfood zum Niederknien: Süßliche Pumpkin Fries alleine sind schon toll. Mit dieser Mayonnaise sind sie noch besser!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
320 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Für die Kürbisfritten:

Für die Chermoula-Mayonnaise:

Außerdem:

Zubereitung

  1. Für die Kürbisfritten den Backofen auf 220° vorheizen. Den Kürbis waschen, trocken reiben, putzen, halbieren und die Samen mitsamt den Fäden herauslösen. Das Kürbisfleisch in pommesgroße, etwa fingerbreite Stifte schneiden und auf einem Backblech mit ¾ TL Salz, Olivenöl, Curry- und Paprikapulver mischen. Die Kürbis-Fritten im heißen Backofen 15-20 Min. garen, bis sie weich und gebräunt sind. Dabei die Fritten ein- bis zweimal wenden.
  2. Inzwischen für die Chermoula-Mayonnaise den Knoblauch schälen und fein hacken. Koriander und die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen abstreifen und grob hacken. Knoblauch, Kräuter, Gewürze und Mayonnaise mit dem Pürierstab pürieren und mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Die Kürbisfritten aus dem Ofen nehmen und mit der Mayonnaise anrichten.

Fettärmer wird die Angelegenheit, wenn Sie statt Mayonnaise griechischen Sahnejoghurt oder dicke saure Sahne nehmen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)