Homepage Rezepte Baguette mit Tofu auf Kohlrabi-Creme

Rezept Baguette mit Tofu auf Kohlrabi-Creme

Herrlich kross kommt der Tofu hier aus der Pfanne auf das Baguette. Mit dieser Stulle kann man auch Nicht-Vegetarier begeistern.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Stullen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Stullen

Für die Kohlrabicreme:

Für die Stullen:

Zubereitung

  1. Für die Creme den Kohlrabi schälen, in feine Scheiben hobeln und diese in feine Streifen schneiden. Die Kohlrabistreifen in einer Schüssel mit ½ TL Salz verkneten und ca. 15 Min. ziehen lassen.
  2. Inzwischen die Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Die Limette heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Die Chili waschen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Kohlrabi ausdrücken und die Flüssigkeit abgießen. Minze, Limettenschale, Chili, Knoblauch und Sojaghurt unterrühren.
  3. Für die Stullen die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und die Früchte in dünne Scheiben schneiden. Den Tofu quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu darin bei mittlerer Hitze knusprig anbraten. Ahornsirup und Sojasauce verrühren und den gebratenen Tofu damit bestreichen.
  4. Die Baguettestücke waagerecht halbieren und die Hälften mit der Kohlrabicreme bestreichen. Die Tomaten auf den unteren Hälften verteilen, den Tofu darauflegen und mit den oberen Hälften abdecken. Warm servieren.

Das Grundrezept für Ofenfrische Baguettes findest du hier: Ofenfrische Baguettes Grundrezept

Auch lecker: Baguettebrötchen I Pizza-Baguette

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)