Homepage Rezepte Bouillabaisse mit Pistou

Rezept Bouillabaisse mit Pistou

Provenzalische Fischsuppe mit Basilikumsauce – so lautet die schlichte Übersetzung. Doch schlicht ist dieses feine französische Süppchen garantiert nicht.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Für das Pistou die Chili waschen, putzen und entkernen. Basilikum und Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Die Basilikumblättchen abzupfen. Den Knoblauch schälen. Alles grob hacken und zusammen mit den Mandelstiften und gut 3 EL Olivenöl pürieren. Bei Bedarf mehr Öl dazugeben. Den frisch geriebenen Parmesan unterrühren. Das Pistou kräftig mit Salz, Pfeffer und abgeriebener Zitronenschale abschmecken und bis zum Servieren kühl stellen.
  2. Für die Bouillabaisse die Fischfilets auf Gräten absuchen und die gefundenen mit einer Pinzette herausziehen. Die Filets mundgerecht schneiden, mit knapp 2 EL Zitronensaft beträufeln und beiseitestellen. Den Safran in den Fischfond rühren.
  3. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Tomate überbrühen, häuten und ohne Stielansatz und Kerne klein würfeln. Möhre und Kartoffel schälen und ebenfalls klein würfeln. Knoblauch schälen und hacken.
  4. Den Fenchel waschen und putzen. Zartes Grün nach Belieben fein hacken und ins Pistou rühren. Die Knolle halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Den Fenchel würfeln.
  5. In einem Schmortopf im Olivenöl die Zwiebel- und Knoblauchwürfel glasig dünsten. Fenchel, Möhren und Kartoffeln dazugeben und 3-5 Min. mitdünsten. Nach Belieben 1 kleinen Schuss Pastis dazugießen und vollständig verdampfen lassen. Den Safran-Fond angießen. Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 12-15 Min. köcheln lassen, bis die Kartoffeln knapp weich sind.
  6. Die Tomaten in die Suppe geben und alles knapp 5 Min. weitergaren. Die Fischwürfel leicht salzen, in die Suppe geben und je nach Dicke bei sehr kleiner Hitze 3-5 Min. ziehen lassen. Dann die Garnelen abspülen, dazugeben und in weiteren 2-4 Min. gar ziehen lassen.
  7. Die Bouillabaisse mit restlichem Pastis und/oder Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Pistou und Baguette servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)