Homepage Rezepte Brotsuppe mit Knoblauch-Joghurt Topping

Zutaten

4 Scheiben helles Weizenbrot (große Scheiben), ca. 250 g, oder die entsprechende Menge Fladenbrot
3 Spitzpaprikaschoten
5 EL Olivenöl
1/2 EL ½ EL Tomatenmark
1 1/4 l 1 ¼ l Fleisch- oder Gemüsebrühe
300 g Joghurt

Rezept Brotsuppe mit Knoblauch-Joghurt Topping

Ein deftiger Eintopf mit Rinderhack erfreut alle Freunde der türkischen Küche. Geröstetes Weißbrot und Knoblauch-Joghurt kommen als Topping obenauf.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
335 kcal
leicht

FÜR 4-6 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4-6 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° vorheizen. Das Brot in kleine Würfel schneiden, auf dem Backblech verteilen und im heißen Ofen (Mitte, Umluft 200°) in 15 Min. kross backen. Erkalten lassen.
  2. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Tomaten waschen und die Stielansätze entfernen. Tomaten auf der feinen Kartoffelreibe in eine Schüssel reiben. Den Knoblauch schälen, eine Zehe hacken. Die Spitzpaprikaschoten waschen, vierteln, putzen und in dünne Streifen schneiden.
  3. Das Öl in einem Suppentopf erhitzen, Zwiebeln und gehackten Knoblauch darin glasig braten. Das Hackfleisch unterrühren und mit dem Kochlöffel fein zerkrümeln und anbraten. Die Paprikastreifen unterrühren und alles 2 Min. dünsten. Das Tomatenmark mit den geriebenen Tomaten vermischen, zufügen und 1 Min. weiterdünsten. Die Brühe zugießen, die Suppe 15 Min. kochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. 1 Knoblauchzehe durch die Knoblauchpresse in eine Schüssel drücken. Joghurt und ½ TL Salz zugeben und alles cremig rühren. Das Brot auf Suppenteller verteilen, jeweils einen Teil Suppe darauf geben, mit 1-2 EL Joghurt oder mehr bedecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login