Homepage Rezepte Bunte Spieße mit dreierlei Fleisch

Zutaten

1 EL Aprikosen- oder Orangenmarmelade
1 TL Sambal oelek
1 EL Apfelessig
2 TL scharfer Senf
1 TL Apfeldicksaft
24 lange Spieße (am besten aus Metall, z. B. Schaschlikspieße)

Rezept Bunte Spieße mit dreierlei Fleisch

Lamm-, Hähnchen und Schweinefleisch, aufgespießt mit vielen bunten Zutaten – da ist für Abwechslung gesorgt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
335 kcal
mittel

Zutaten für 4-6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4-6 Personen

Zubereitung

  1. Für die Lammspieße das Fleisch von dicken Sehnen befreien und 2 cm groß würfeln. Salz, Pfeffer, Thymian und den Zitronensaft mischen, das Fleisch darin wenden. Den Zucchino waschen, putzen, längs halbieren und in 2 cm lange Stücke schneiden. Tomaten nur waschen. Alle vorbereiteten Zutaten abwechselnd auf 8 Spieße stecken.
  2. Für die Hähnchenspieße die Aprikosen mit lauwarmem Wasser begießen, etwa 30 Minuten quellen lassen. In der Zeit das Hähnchenfleisch waschen, trockentupfen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Würste in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Marmelade mit Zitronensaft und Sambal oelek verrühren und mit Salz und Koriander abschmecken. Die Filet- und Wurststücke damit einpinseln und abwechselnd mit den Aprikosen auf weitere 8 Spieße stecken.
  3. Für die Schweinespieße das Fleisch 2 cm groß würfeln. Salbei abbrausen, trockentupfen, fein hacken und mit Essig, Senf und Dicksaft verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fleischstücke gründlich untermischen. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Apfelviertel in 2 cm dicke Stücke schneiden, mit dem Zitronensaft mischen, leicht salzen und pfeffern. Äpfel und Fleisch abwechselnd auf die letzten 8 Spieße stecken, dabei immer mal wieder 1 Lorbeerblatt dazwischen verteilen.
  4. Grill anheizen. Bunte Spieße auf den Rost legen (gut 10 cm Abstand zur Glut) und braten, dabei häufig wenden: Die Lammspieße brauchen 13-15 Minuten, die Hähnchenspieße etwa 10 Minuten und Schweinespieße etwa 15 Minuten. Dazu gibt's knuspriges Brot, verschiedene Senfsorten, einen gemischten Salat und Joghurt mit gemischten Kräutern.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login