Homepage Rezepte Cevapcici mit Gemüsepaste

Zutaten

2 EL Olivenöl (+ Öl für den Rost)
je 1 TL rosenscharfes und edelsüßes Paprikapulver
12 lange Holz- oder Metallspieße
4 EL Olivenöl
1 Prise Zucker

Rezept Cevapcici mit Gemüsepaste

Rezeptinfos

mehr als 90 min
550 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Cevapcici Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. 2 TL Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebel darin bei mittlerer Hitze in etwa 5 Minuten fast weich dünsten. In einer Schüssel mit Hackfleisch, Salz, Pfeffer und Paprikapulver gut verkneten. Zu etwa 5 cm langen und gut 2 cm dicken Würstchen formen, etwa 1 Stunde kühl stellen.
  2. Für die Paste Aubergine, Paprikaschote und Chilischoten waschen, die Schale der Aubergine öfters einstechen. Den Rost einölen. Aubergine darauflegen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten grillen, ab und zu wenden. Paprika dazulegen, weitere 10 Minuten grillen, immer wieder wenden. Chilischoten dazulegen und alles erneut 5 Minuten grillen. Gemüse vom Rost nehmen, lauwarm abkühlen lassen.
  3. Aubergine aufschneiden, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Schalen kratzen. Paprikaschote putzen, Haut, die sich lösen lässt, abziehen. Chilischoten vom Stiel befreien. Gemüse mit Zitronensaft und Öl pürieren. Knoblauch schälen, dazupressen. Mit Salz und Zucker würzen.
  4. Die Hackwürstchen der Länge nach auf Spieße stecken und mit übrigem Öl einpinseln. Auf dem Rost bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten grillen, häufig wenden. Die Cevapcici mit der Gemüsepaste servieren. Dazu passen außerdem milde rote oder weiße Zwiebelringe und Fladenbrot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login