Homepage Rezepte Dreierlei Kräuter-Crostini

Zutaten

1 Dose Thunfisch in Öl (185 g Abtropfgewicht)
1 EL eingelegter grüner Pfeffer (aus dem Glas)
25 g Bärlauch
10 EL Olivenöl
2 TL weißer Aceto balsamico
25 g Rucola
150 g Austernpilze
1 TL flüssiger Honig
12 Scheiben Ciabattabrot

Rezept Dreierlei Kräuter-Crostini

Die kleinen italienischen Brote stehen bei uns hoch im Kurs. Mit einer Kräutervariation schmecken sie einfach zu jeder Gelegenheit im Frühling!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
540 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Thunfisch abtropfen lassen. Pfeffer fein hacken. Bärlauch waschen, trocknen, putzen und hacken. Zusammen mit 1-2 EL Olivenöl, Zitronensaft und Zitronenschale vermengen und die Masse mit Salz abschmecken.
  2. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Schalotten schälen und in Streifen schneiden. 2 EL Olivenöl erhitzen und die Schalotten darin kurz andünsten. Tomaten zugeben und alles 3 Min. schmoren lassen. Mit Essig ablöschen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatengemüse abkühlen lassen. Rucola waschen, trockentupfen, verlesen und grob hacken. Rucola mit dem Tomatengemüse mischen.
  3. Die Pilze putzen und in kleine Stücke schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. 2 EL Öl erhitzen und die Pilze darin scharf anbraten. Knoblauch zugeben und unter Rühren kurz mitbraten. Alles mit Salz, Pfeffer und 1 Msp. getrocknetem Thymian würzen. Honig unterrühren, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  4. Sauerampfer waschen, trockentupfen, putzen und in feine Streifen schneiden. Pilze mit dem Sauerampfer vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brotscheiben mit 4 EL Olivenöl beträufeln und im Ofen bei 200° (Mitte, Umluft 180°) hellbraun rösten.
  5. Brote herausnehmen, mit Thunfisch-, Tomaten- und Pilzmasse belegen. Auf die Tomatenbrote etwas Parmesan verteilen. Thunfischbrote mit Bärlauch, Pilzbrote mit Sauerampfer garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login