Homepage Rezepte Eier mit grüner Sauce

Rezept Eier mit grüner Sauce

Ganz leicht und frühlingsfrisch - der Pürierst erledigt hier die Hauptarbeit

Rezeptinfos

30 bis 60 min
400 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, längs vierteln, in einem Topf mit Wasser bedecken und ⅓ TL Salz hinzufügen. Aufkochen und 12-15 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
  2. Inzwischen die Eier anpieksen, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und aufkochen lassen. Ab dem Zeitpunkt, an dem das Wasser kocht, die Eier nach Wunsch 5-10 Min. kochen lassen.
  3. Inzwischen die Kräuter waschen und trocken schütteln, die groben Stiele entfernen und die Blätter etwas zerkleinern. Die Kräuter mit der sauren Sahne und dem Senf in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzig abschmecken.
  4. Die Kartoffeln in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Eier mit einem Esslöffel herausnehmen, kurz unter dem kalten Wasserstrahl »abschrecken«, pellen und halbieren. Die Salzkartoffeln auf zwei Teller oder Schüsseln verteilen, mit Eiern und grüner Sauce anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login