Rezept Pochierte Eier mit Grüner Soße

Line

In die "Grie Soß" gehören traditionell 7 Kräuter. Auf vielen Märkten, besonders in und um Frankfurt, gibt es sie im Bund - außerhalb der Saison als TK-Mischung.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Ei - 50 Rezepte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 530 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Eier in 7 Min. hart kochen, dann herausnehmen und abkühlen. Inzwischen die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben. Die Kräuter verlesen, waschen und trocken schütteln, etwas Kresse für die Deko beiseitelegen. Die Kräuter grob hacken und in einen Mixer geben.

  2. 2.

    Die Kräuter mit Schmand, saurer Sahne und Joghurt cremig pürieren. Die Sauce mit Senf, Salz, grünem Pfeffer, Zitronenschale und eventuell 1 Spritzer Zitronensaft würzen.

  3. 3.

    Die hart gekochten Eier pellen, klein hacken und unter die Kräutersauce mischen. Die Sauce mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank 1-2 Std. durchziehen lassen, aber mindestens 15 Min. vor dem Servieren wieder herausnehmen.

  4. 4.

    Inzwischen für die pochierten Eier 3 l Wasser und den Essig in einen Topf geben und aufkochen. Die Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen und vorsichtig in das siedende Essigwasser gleiten lassen. Das dabei stockende Eiweiß mit zwei Esslöffeln über das Eigelb ziehen. Nach ca. 2 Min. die Eier behutsam wenden und weitere 2 Min. ziehen lassen. Die Eier mit einer Schaumkelle herausheben und etwas abtropfen lassen. Die pochierten Eier mit der Grünen Soße anrichten und mit der übrigen Kresse bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Toskanafan
Gründonnerstags, Gericht

Gleich 4Eier auf einmal zu pochieren traute ich mich nicht. 2 klappen immer. Also hatte ich ganz schnell wachsweiche Eier. gekocht. Im Supermarkt lagen diese Rollen, Kräuter, "Echte Frankfurter Soße",um diese Kräuter schlich ich schon seit Tagen, heute hatte ich sie mitgenommen,diese gab es noch nie hier, und nach diesem Rezept gemacht. DerRest Kräuter ist nun im TK, gelandet. Schon beim Schneiden in der Küche einsagenhaftes Aroma. Dazu gab es Pellkartoffeln. Der Herr des Hauses war einfachnur begeistert. Das war Ostern 2014

 

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login