Homepage Rezepte Eiernudeln mit Koriander-Garnelen

Rezept Eiernudeln mit Koriander-Garnelen

Gastgeber und Gäste werden sich über die pfeffrig-frischen Eiernudeln mit Koriander-Garnelen freuen: schnell zubereitet, schön anzuschauen und verführerisch im Geschmack.

Rezeptinfos

unter 30 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Nudeln in einem Topf Wasser zum Kochen bringen, salzen. Nudeln darin nach Packungsangabe garen, abgießen. Koriander waschen, fein hacken. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Limette waschen und Schale fein abreiben. Alles mischen, salzen und pfeffern.
  2. Die Garnelen vom Darm befreien, waschen und längs halbieren. Im Öl bei mittlerer Hitze pro Seite 1 Min. braten. Koriandermischung unterrühren und kurz weitererhitzen. Nudeln mit Garnelen mischen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login