Rezept Endivienquiche mit Senfcreme

Line

Was ein Salat so alles kann … Der Endiviensalat harmoniert hier wunderbar mit der Minze und dem scharfen Senf auf leckerem Mürbeteig.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 - 6 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Einfach Quiches
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 490 kcal

Zutaten

225 g
1 TL
1
1 EL
150 g
200 g
Backpapier
Springform (28 cm Ø)

Zubereitung

  1. 1.

    Aus dem Mehl, dem Salz, der gewürfelten Butter und dem Ei mit den Händen einen glatten Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, zwischen zwei Stücke Backpapier legen und zu einer runden Teigplatte in Größe der Form ausrollen.

  2. 2.

    Die Springform mit dem Teig auskleiden, dabei einen 3 cm hohen Rand formen. Den Teig in der Form 1 Std. kühl stellen.

  3. 3.

    In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Inzwischen für den Belag die Salatblätter auseinander lösen, waschen und gut trocken schwenken. Dann mit einem großen Messer auf einem großen Küchenbrett grob hacken.

  4. 4.

    Salatblätter im sprudelnd kochenden Salzwasser bei starker Hitze ca. 1 Min. kochen lassen, bis sie geschmeidig sind. Den Endiviensalat in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

  1. 5.

    Die Schalotten schälen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Schalotten darin bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 1 Min. andünsten. Dann die Erbsen dazugeben und weitere 2 Min. mitbraten, bis sie nicht mehr gefroren aussehen. Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken und vom Herd ziehen.

  2. 6.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Minze waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Den Salat mit der Erbsenmischung und der Minze mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles auf dem gekühlten Teig verteilen.

  3. 7.

    Die Sahne mit dem Senf, Salz und Pfeffer sowie den Eiern mit dem Schneebesen verrühren und gleichmäßig über die Salatmischung in der Form gießen.

  4. 8.

    Die Quiche im heißen Ofen (Mitte) ca. 40 Min. backen, bis der Belag schön gebräunt ist und der Teig knusprig aussieht. Herausnehmen, am besten noch 10 Min. ruhen lassen, dann aus der Form lösen, in Stücke schneiden und warm oder lauwarm servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login