Homepage Rezepte Erdäpfelkas mit Sardellenfilets

Zutaten

1 Ei
1 Gewürzgurke
2 TL Kürbiskernöl nach Belieben
1 TL scharfer Senf
1 TL edelsüßes Paprikapulver

Rezept Erdäpfelkas mit Sardellenfilets

Diese österreichische Spezialität schmeckt immer wieder lecker und darf auf keinem Brotzeitbrett fehlen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
105 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und ungeschält in Wasser in etwa 20 Min. weich kochen. Gleichzeitig in 8-10 Min. das Ei hart kochen.
  2. Ei abschrecken, Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen.
  3. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Die Gewürzgurke und die Sardellenfilets ebenfalls sehr fein schneiden. Kartoffeln schälen und durch die Presse drücken oder fein zerstampfen (nicht pürieren!).
  4. Ei schälen und halbieren. Eiweiß ablösen und klein würfeln. Eigelb mit einer Gabel zerdrücken und mit den Kartoffeln, der sauren Sahne, nach Belieben dem Kürbiskernöl und dem Senf verrühren. Zwiebel, Gurke, Sardellen- und Eiweißwürfel unterheben und den Aufstrich mit dem Paprikapulver und Salz abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login