Homepage Rezepte Vegane Leberwurst auf Haferflockenbrot

Rezept Vegane Leberwurst auf Haferflockenbrot

Schmeckt wie eine Leberwurst und man weiß, was drin steckt: Kidneybohnen und Tofu für die gesunde Eiweißzufuhr. Der Majoran bringt nicht nur den typischen Leberwurstgeschmack, sondern ist wärmend und macht die Bohnen bekömmlich.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 8 Portionen (à 30 g)

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Portionen (à 30 g)

Zubereitung

  1. Die Kidneybohnen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Den Tofu in grobe Würfel schneiden.
  2. Bohnen, Tofu, Senf, Shoyu, Tomatenmark, Olivenöl, Essig und Reissirup in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Pürierstab fein mixen. 2 EL Wasser untermixen, bis die Masse cremig ist.
  3. Den Aufstrich mit Salz, Majoran und Paprikapulver abschmecken.
  4. Die Brotscheiben in einem Toaster rösten. Jeweils mit 1 Portion veganer Leberwurst bestreichen und auf einer Servierplatte oder 2 Tellern anrichten. Die Brote mit den Sprossen bestreuen und servieren. Den restlichen Aufstrich für ein weiteres Frühstück kühlen.

Tipp: Mixe noch ein paar gehackte Rosinen mit in die Aufstrichmasse. Sie geben dieser veganen Leberwurst ein fruchtig-süßliches Aroma und wirken wie ein kleiner Geschmacksverstärker. 

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Haferbrot

Unsere besten Rezepte für selbst gemachtes Haferbrot

Tofu-Mortadella mit Pistazien

Vegane Wurst selber machen: 23 Rezepte

Kichererbsen-Apfel-Aufstrich

24 köstliche Kichererbsen-Aufstriche