Homepage Rezepte Fisch-Garnelen-Topf mit Safran und Dill-Schnittlauch-Pistou

Rezept Fisch-Garnelen-Topf mit Safran und Dill-Schnittlauch-Pistou

Health-Fodd vom Feinsten: Meeresfische liefern wertvolle Omega-3-Fettsäuren, Gemüse und Kräuter jede Menge Vitamine und Mineralstoffe.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
315 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Fischfond nach Belieben mit dem Weißwein erhitzen, die Safranfäden einrühren und etwas auflösen lassen.
  2. Inzwischen für das Pistou die Kräuter waschen und trocken schütteln. Schnittlauch grob schneiden. Dillspitzen abzupfen und mit dem Schnittlauch in einen Rührbecher geben. 1 TL Zitronensaft, die Mandelstifte und grünen Pfeffer nach gewünschter Schärfe dazugeben. Alles mit dem Pürierstab pürieren, dabei zunächst 4 EL Öl dazugeben, falls nötig, mehr. Das Pistou soll aber nicht zu flüssig sein. Pistou mit Salz, grünem Pfeffer, Zitronensaft und -schale und nach Belieben auch mit Zucker abschmecken.
  3. Für die Suppe die Fischfilets und Garnelen waschen und trocken tupfen. Die Fischfilets nach Belieben kleiner schneiden, dabei eventuell aufgespürte Gräten mit einer Pinzette entfernen. Fischfilets und Garnelen mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  4. Die Möhren schälen und schräg in Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen und schräg in Rauten schneiden. Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Ringe in einem Sieb gründlich waschen.
  5. Das Olivenöl in einem Suppentopf erhitzen. Die Möhrenscheiben und Zuckerschotenrauten darin bei kleiner Hitze ca. 2 Min. unter Rühren andünsten. Den Safran-Fond zum Gemüse in den Topf gießen, aufkochen und dieses darin knapp 2 Min. zugedeckt köcheln lassen.
  6. Lauchringe dazugeben. Die Hitze reduzieren, die Fischfilets in den Fond legen und darin zugedeckt je nach Dicke in 3-4 Min. bei ganz kleiner Hitze knapp gar ziehen lassen. Die Garnelen dazugeben und 1-2 Min. miterhitzen.
  7. Den Fisch-Garnelen-Topf abschmecken, auf vier vorgewärmte Suppenteller verteilen und mit dem Pistou servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login