Rezept Fischröllchen mit Kartoffel-Ricotta-Püree

Schollenfilets sind besonders feine Fischfilets, die eine zarte Beilage verlangen - genau richtig sind also ein cremiges Kartoffel-Ricotta-Püree und feines Paprikagemüse.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Mozzarella, Ricotta & Mascarpone
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 440 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Paprika putzen, waschen und in winzig kleine Würfel schneiden. Basilikumblätter abzupfen und fein schneiden. Beides mit 2 EL Öl, Salz und Pfeffer vermischen.

  2. 2.

    Die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser in 20-25 Min. weich garen.

  3. 3.

    Schollenfilets mit Zitronensaft beträufeln, mit etwas Paprikagemüse belegen und von der Schmalseite her aufrollen. Mit einem Zahnstocher feststecken.

  4. 4.

    Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und übriges Paprikagemüse darin andünsten. Fischröllchen salzen und pfeffern und auf das Gemüse setzen. Deckel auflegen und alles bei mittlerer Hitze 6-8 Min. garen.

  1. 5.

    Die Kartoffeln durch die Presse drücken, mit Ricotta und Sahne verrühren, salzen. Zu den Fischröllchen reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login