Homepage Rezepte Frühlingsnudeln

Zutaten

Rezept Frühlingsnudeln

"Crossover" lässt grüßen! Zur italienische Grundidee gesellen sich asiatisch inspirierte Zutaten und Gewürze. Sie verbinden sich zu einer neuen Geschmackserfahrung.

Rezeptinfos

unter 30 min
615 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Für die Spaghetti 6 l Wasser zum Kochen bringen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die Zwiebel fein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und die hellen Teile in feine Ringe schneiden. Die Tomaten überbrühen, häuten und würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Die Spaghetti in dem gesalzenen kochenden Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  2. Die Zwiebel in dem Öl glasig braten. Die Frühlingszwiebeln dazugeben, 2-3 Min. mitbraten. Tomaten und Erdnusskerne unterrühren, Knoblauch dazudrücken. Alles mit dem Balsamico, Currypulver, Tabasco, Pfeffer und Salz würzen.
  3. Die Spaghetti in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Auf Teller verteilen, mit der Sauce begießen und mit Basilikum bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login