Homepage Rezepte Frühlingsrollen mit Geflügelfüllung

Zutaten

50 g Glasnudeln
1 Möhre
1 kleiner Kopf Salat
1 Bund Koriandergrün oder Thai-Basilikum
5 EL Zucker
1 l neutrales Öl zum Frittieren

Rezept Frühlingsrollen mit Geflügelfüllung

Am besten frisch im Wok auf Balkon oder Terrasse frittieren und servieren.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
650 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 4 PORTIONEN (20 Stück):

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PORTIONEN (20 Stück):

Zubereitung

  1. Die Zutaten abwiegen und bereitstellen.
  2. Glasnudeln 15 Min. in lauwarmem Wasser einweichen. Dann in ein Sieb gießen, gut abtropfen lassen und mit einer Küchenschere in 1-2 cm lange Stücke schneiden.
  3. Geflügelfleisch mit einem großen Messer fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, dabei Wurzeln und welke Blätter entfernen, die Zwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Möhre schälen, fein reiben.
  4. Alle vorbereiteten Zutaten mit Eiern und Hackfleisch gründlich vermengen und die Füllung mit Pfeffer und Salz würzen.
  5. Salatblätter vom Kopf ablösen, putzen, waschen und trocken schleudern. Koriander oder Basilikum abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen.
  6. In einer Schüssel ca. 1 l Wasser mit dem Zucker mischen. Die Reispapierblätter nacheinander kurz in das Zuckerwasser tauchen und zwischen feuchten Küchentüchern weich werden lassen.
  7. Reispapierblätter füllen, dabei mit dem Blatt beginnen, das zuerst eingeweicht wurde: Die Reispapierblätter nach und nach auf der Arbeitsfläche ausbreiten, 1 EL Füllung an den unteren Rand setzen, die beiden seitlichen Ränder zur Mitte einschlagen und von der Schmalseite her eng aufrollen. Fertige Frühlingsrollen mit Küchenpapier trocken tupfen (nicht stapeln, damit sie nicht zusammenkleben!).
  8. Einen Wok oder eine große Pfanne 4 cm hoch mit Öl füllen, erhitzen. Es ist heiß genug, wenn man einen Holzkochlöffel hineinhält und sofort Bläschen aufsteigen.
  9. Die Frühlingsrollen im heißen Öl in zwei Portionen in je 5-6 Min. goldbraun und knusprig frittieren. Herausnehmen, auf Küchenpapier entfetten. Mit Salatblättern und Koriander oder Basilikum anrichten und servieren. Dazu unbedingt scharfes Ketchup, den Wan-Tan-Dip oder eine Chilisauce (aus dem Glas) zum Dippen mit auf den Tisch stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login