Homepage Rezepte Garnelen mit Paprika-Graupen

Zutaten

2 EL Olivenöl
200 g Perlgraupen
1/2 l Gemüsebrühe
2 EL Weißweinessig
Öl zum Bestreichen

Rezept Garnelen mit Paprika-Graupen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
425 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Garnelen kalt abspülen (tiefgekühlte im Kühlschrank auftauen lassen). Die Paprikaschoten waschen, putzen und ganz klein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Holzkohlengrill anheizen.
  2. In einem Topf das Öl erhitzen, Knoblauch kurz andünsten. Graupen und Paprika einrühren. Die Brühe angießen, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen. Die Graupen abseits vom Herd noch 15 Min. ausquellen lassen.
  3. Die Garnelen mit Öl bestreichen und auf dem heißen Rost (oder in einer Grillpfanne) bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. pro Seite grillen, bis die Schalen rot sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die lauwarmen Paprikagraupen mit Essig, Salz, Pfeffer und Petersilie würzen, die Garnelen darauf anrichten und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login