Homepage Rezepte Gazpacho-Quark-Salsa

Rezept Gazpacho-Quark-Salsa

Mit Paprika, Salatgurke und Kirschtomaten wird er Quark verfeinert, mit Basilikum und Minze kräuterfein abgerundet.

Rezeptinfos

unter 30 min
205 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Paprikaschote halbieren, entkernen und waschen. Die Gurke gründlich waschen, längs halbieren und entkernen. Beides fein würfeln. Die Tomaten waschen und halbieren. Basilikum und Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Knoblauch schälen und grob würfeln. Chilischote längs halbieren, entkernen und waschen.
  2. Die Hälfte der Paprika- und Gurkenwürfel mit Tomaten, Knoblauch, Chili, Basilikum und der Hälfte der Minze in einer Schüssel mischen. Essig, Öl, 2 TL Honig und Paprikapulver zugeben und alles mit dem Pürierstab fein mixen. Den Quark in das Püree rühren und 10 Min. ziehen lassen.
  3. Die restliche Minze in feine Streifen schneiden. Den Gemüsequark nochmals fein pürieren. Joghurt einrühren. Minze und die restlichen Paprika- und Gurkenwürfel unterheben. Die Salsa kräftig mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Passt zu Rinder- und Lammsteaks, aber auch zu Gemüsesticks und Fladenbrot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login