Homepage Rezepte Grünkernröllchen mit Paprikadip

Zutaten

3 EL Butter
220 ml Gemüsebrühe
2 EL Delikatess-Paprikapulver
2 Eier
ca. 60 g Semmelbrösel
2 EL Mehl
300 g Ajvar (aus dem Glas) zum Servieren
Öl zum Formen und für den Rost

Rezept Grünkernröllchen mit Paprikadip

Rezeptinfos

30 bis 60 min
360 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch abziehen und sehr fein würfeln. Die Butter zerlassen. Zwiebel-, Knoblauchwürfel und Grünkernschrot darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. andünsten. Gemüsebrühe angießen. Paprikapulver und Kräuter unterrühren. Aufkochen und 5 Min. zugedeckt bei schwacher Hitze quellen lassen. Die Masse 10 Min. abkühlen lassen.
  2. Den Holzkohlengrill anheizen. Eier, Semmelbrösel und Mehl unter die Grünkernmasse mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Öl auf einen flachen Teller gießen, die Hände ebenfalls leicht einölen. Die Grünkernmasse zu Röllchen formen und diese im Öl gleichmäßig rund drehen. Die weißen Zwiebeln abziehen und grob hacken.
  3. Den Grillrost leicht ölen. Die Röllchen auf dem heißen Rost (oder in der Grillpfanne) bei mittlerer Hitze 12-15 Min. rundum grillen. Erst wenden, wenn sie fest geworden sind. Gelegentlich mit etwas Öl bestreichen. Mit Zwiebelwürfeln und einem Klecks Ajvar anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login