Homepage Rezepte Himbeermostarda

Zutaten

50 ml trockener Weißwein
3 - 4 EL Weißweinessig
100 g Zucker
150 g Himbeeren

Rezept Himbeermostarda

Fruchtig mit Senfkick. Diese Mostarda passt gut zu würzigem Käse, aber auch zu Wild- oder Rindfleisch. Auch Salatsaucen lassen sich mit 1 EL Mostarda verfeinern.

Rezeptinfos

unter 30 min
535 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Glas (ca. 200 ml)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Glas (ca. 200 ml)

Zubereitung

  1. Den Wein mit 3 EL Essig und dem Zucker in einem Topf erhitzen und alles bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. sirupartig einkochen lassen.
  2. Inzwischen die Himbeeren verlesen, zum Sirup in den Topf geben und alles 2 Min. weiterköcheln lassen. Die Himbeermasse durch ein feines Sieb streichen, zurück in den Topf geben und nochmals ca. 5 Min. köcheln lassen, bis ein dicklicher Sirup entstanden ist.
  3. Den Senf unter den Himbeersirup rühren. Himbeermostarda mit Essig abschmecken, in ein sauberes Twist-off-Glas füllen, verschließen und abkühlen lassen. Die Mostarda passt sehr gut zu würzigem Käse, z. B. kräftigem Ziegenkäse, aber auch zu geschmortem Wild- oder Rindfleisch. Auch Salatsaucen lassen sich mit 1 EL Mostarda verfeinern.

Haltbarkeit: gekühlt 6 Wochen

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)