Homepage Rezepte Ingwerfisch mit Frischkäse aus dem Raclette-Pfännchen

Rezept Ingwerfisch mit Frischkäse aus dem Raclette-Pfännchen

Wasabi und Sojasauce gehörten bisher nicht zu unserem Standard-Raclette-Repertoire. Das müssen wir dringend ändern!

Rezeptinfos

unter 30 min
380 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Fischfilet in knapp 1 cm breite Streifen schneiden. Die Limette heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Den Ingwer schälen und sehr fein hacken. Die Kresse mit der Küchenschere vom Beet schneiden.
  2. Die Sojasauce mit Limettenschale und -saft, Ingwer, Kresse (ein wenig davon für die Garnitur beiseitelegen) und dem Honig verrühren. Den Fisch untermischen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Den Frischkäse mit der sauren Sahne und der Wasabipaste verrühren und mit Salz würzen.
  3. Jeweils ein wenig Fisch in die Pfännchen geben und mit etwas Frischkäsecreme bedecken. Alles im heißen Gerät 5-6 Min. erhitzen, bis die Frischkäsehaube goldbraune Punkte bekommen hat. Zum Schluss noch mit der beiseitegelegten Kresse garnieren. Dazu passt ein asiatisch abgeschmeckter Kohlsalat.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Fondue

Fondue

Raclette

Raclette

Silvester

Silvester