Rezept Kalbsleber mit Apfel-Sellerie-Reis

Wenig Fett, dafür viele Nährstoffe bietet dieses nicht alltägliche Gericht. Sowohl der Reis als auch die gebratenen Leberstreifen sind eine Entdeckung wert!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf - Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 696 kcal

Zutaten

200 g
100 ml
200 g
1 EL
100 ml
ungezuckerter Apfelsaft
2 EL
Aceto balsamico
1 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.

  2. 2.

    Inzwischen die Äpfel vierteln, schälen, vom Kerngehäuse befreien und in Würfel schneiden. Den Sellerie schälen und grob raspeln. Die Brühe erhitzen, Sellerie und Äpfel bei schwacher Hitze 10 Min. darin dünsten.

  3. 3.

    Den Reis abgießen, abtropfen lassen und unter die Apfel-Sellerie-Mischung heben. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei Bedarf warm stellen.

  4. 4.

    Die Leber kalt abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Leberstreifen darin in 3 Min. rundum braten. Aus der Pfanne nehmen, salzen und pfeffern.

  1. 5.

    Apfelsaft, Essig und Honig in der Pfanne mit dem Bratfond verrühren, aufkochen und die Leberstreifen noch einmal kurz darin schwenken. Mit dem Apfel-Sellerie-Reis anrichten.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login