Homepage Rezepte Karpfenfilets mit Ingwer

Zutaten

3 1/2 TL Meersalz
1 TL Rohrzucker
1 Stück Ingwer (2 cm)
3 EL Mehl
2 Eier
4 EL Öl
2 EL Eschenmehl

Rezept Karpfenfilets mit Ingwer

Frisch aus dem Rauch schmecken Fleisch, Fisch & Co. einfach unvergleichlich. Durch das Bad im Rauch nämlich entfalten sie ein besonders intensives Aroma.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
540 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Salz und Zucker mischen, 1 TL davon auf ein Küchenbrett streuen. Karpfenfilets trocken tupfen, darauflegen und mit der restlichen Würzmischung bestreuen. Brett schräg in eine Auflaufform legen, damit die Lake abfließt. Die Filets im Kühlschrank 2 Std. offen marinieren. Herausnehmen, abwischen und den Fisch 1 Std. offen trocknen lassen.
  2. Wok mit Alufolie auslegen und vorheizen. Eschenmehl einstreuen, Prallblech und Gitter darübersetzen. Die Filets auf das Gitter legen, den Wok verschließen und auf 70° aufheizen. Die Filets 15 Min. bei konstant 70° räuchern. Ingwer schälen und reiben. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken, beides mischen.
  3. Den Karpfen vom Gitter nehmen und abkühlen lassen. Beidseitig dünn mit der Ingwerpaste bestreichen, pfeffern und mit Mehl bestäuben. Eier verquirlen. Die Filets zuerst in Ei, dann in Semmelbröseln wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login