Homepage Rezepte Kichererbsen-Pfanne mit Lamm

Rezept Kichererbsen-Pfanne mit Lamm

Beim Einkauf von Fleisch sollte man immer auf gute Qualität achten. Frisches Lammfilet hat eine hell- bis ziegelrote Färbung und fast weißes Fett.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
410 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln fein hacken. Das Lammfilet in Streifen schneiden und mit dem Rosmarin, der Zitronenschale und dem -saft sowie 1 EL Olivenöl mischen.
  2. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Sellerie waschen und die Enden abschneiden, falls sich dabei Fäden lösen, diese abziehen. Den Sellerie in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Kichererbsen in einem Sieb kalt abspülen, bis das ablaufende Wasser klar bleibt.
  3. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen, das Lammfleisch darin in zwei Portionen kräftig anbraten und wieder herausnehmen. Den Sellerie ins Bratfett geben und unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. braten. Die Kichererbsen und den Spinat dazugeben und zugedeckt ca. 5 Min. kochen, bis der Spinat aufgetaut ist.
  4. Die Tomaten untermischen und warm werden lassen. Das Fleisch wieder dazugeben und erwärmen. Die Kichererbsenpfanne mit Salz und Chiliflocken abschmecken und gleich servieren. Dazu schmeckt knusprig getoastetes Brot.

Noch mehr Rezepte mit Lammfleisch findest du hier: Lamm

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login