Homepage Rezepte Knusprige Zucchinirollen

Zutaten

8 TK-Frühlingsrollen-Teigblätter (à 25 × 25 cm)
½ Bund Koriandergrün
3 EL Sonnenblumenöl
2 TL Sesamöl
1 Ei
Sweet-Chili-Sauce zum Dippen

Rezept Knusprige Zucchinirollen

Frühlingsrollen einmal ganz anders. Die knusprigen Päckchen werden nicht frittiert, sondern im Ofen kross gebacken.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
340 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Frühlingsrollen-Teigblätter mit einem feuchten Tuch bedecken und auftauen lassen. Koriander waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Knoblauch und Ingwer schälen, möglichst fein würfeln. Den Backofen auf 200° vorheizen.
  2. Zucchini waschen und putzen. Zuerst quer halbieren, dann die Hälften längs vierteln. 2½ EL Sonnenblumenöl mit dem Sesamöl erhitzen, Zucchini, Knoblauch und Ingwer darin 2 Min. bei mittlerer Hitze anbraten. Etwas abkühlen lassen.
  3. Schafkäse längs in acht gleich große Stücke schneiden. Die Teigblätter zur Hälfte zusammenklappen. Jeweils am schmalen unteren Ende mit Zucchini-Knoblauch-Ingwer-Mischung und Käse belegen. Salzen, pfeffern, mit Koriander bestreuen. Teigblätter aufrollen, die Seiten bleiben offen.
  4. Das Ei trennen. Eiweiß verquirlen, die äußeren Teigränder damit bestreichen, an der Rolle festdrücken. Eigelb und übriges Öl verrühren, Zucchinirollen damit bepinseln. Im vorgeheizten Ofen (Mitte, Umluft 180°) in 12 Min. goldbraun backen. Mit Sweet-Chili-Sauce zum Dippen servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login