Homepage Rezepte Kokos-Tofu-Dippers mit Mango-Curry-Sauce

Zutaten

300 g Tofu
4 EL Kokosmilch
60 ml Kokosmilch
½ Mango
1 TL Weißweinessig
1 TL Honig
½ TL Currypulver

Rezept Kokos-Tofu-Dippers mit Mango-Curry-Sauce

Tofu ist eine sehr gute Eiweißquelle und sorgt für ein Strahlen im Gesicht der vegetarischen Gäste.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
350 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Tofu in ca. 5 mm dicke Streifen schneiden. Das Mehl mit dem Ingwerpulver in einer flachen Schüssel mischen. In einer zweiten Schüssel die Eiweiße mit 4 EL Kokosmilch verrühren. Die Kokosraspel, Haferflocken und Mandeln in einer dritten Schüssel vermischen.
  2. Die Tofustreifen zuerst in der Mehlmischung, dann in der Ei-Kokos-Mischung und zuletzt in der Flockenmischung wenden, sodass sie gut umhüllt sind. Die Tofustreifen auf die Backbleche legen und im Backofen (Mitte) ca. 15 Min. backen. Dann die Streifen wenden und weitere 15 Min. backen, bis die Tofu-Dippers gleichmäßig braun sind.
  3. Inzwischen die Mango schälen und das Fruchtfleisch (ca. 60 g) vom Stein schneiden. Mit der übrigen Kokosmilch, Limettensaft, Essig, Honig und Currypulver pürieren. Die Sauce mit Salz abschmecken. Die Tofu-Dippers herausnehmen, anrichten und mit der Sauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login