Rezept Kürbismus mit Dilljoghurt

Line

Das Kürbismus passt als Vorspeise mit etwas frischem Fladenbrot toll auf ein orientalisches Buffet.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4-6 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch kochen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 140 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Kürbis schälen, Kerne und faseriges Fleisch entfernen und das Fruchtfleisch auf der Rohkostreibe grob raspeln. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und getrennt fein würfeln. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, darin Zwiebel, Knoblauch und Kreuzkümmel bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Zwiebelwürfel goldgelb sind und der Kreuzkümmel duftet. Ingwer und Tomatenmark einrühren und unter Rühren 1-2 Min. anrösten.

  2. 2.

    Kürbisraspel untermischen und mit Koriander, Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen. Den Kürbis zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze 1 Std. – 1 Std. 15 Min. garen, dabei eventuell anfangs ganz wenig Wasser dazugeben, damit er nicht anbrennt, und während des Garens gelegentlich umrühren. Es sollte so gut wie alle Flüssigkeit verkochen und der Kürbis weich, fast breiig werden – dazu eventuell nach ca. 45 Min. Garzeit den Deckel abnehmen.

  3. 3.

    Kurz vor Ende der Garzeit den Joghurt mit dem Dill glatt verrühren und leicht salzen. Kürbis mit Honig, Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und lauwarm abkühlen lassen. Das Kürbismus auf Schälchen verteilen und jeweils etwas Dilljoghurt daraufgeben. Mit Fladenbrot servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login