Homepage Rezepte Lammkoteletts mit Apfel-Alioli

Rezept Lammkoteletts mit Apfel-Alioli

Alioli wird in Mittelmeerländern meist separat in einem kleinen Schälchen als Beigabe zu Fleisch, Fisch und Gemüse oder als Vorspeise mit Brot oder Oliven serviert.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
785 kcal
mittel

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Apfel waschen, in eine feuerfeste Form setzen und in ca. 20 Min. im Backofen (Mitte, Umluft 160°) garen. Herausnehmen und abkühlen lassen, das weiche Fruchtfleisch herauslöffeln und abkühlen lassen.
  2. Den Knoblauch schälen (falls vorhanden, grüne Triebe unbedingt entfernen!) und klein würfeln. Mit dem Salz im Mörser fein zerstoßen. Eigelb und Zitronensaft dazugeben und zu einer cremigen Paste stampfen. Das Öl erst tropfenweise, dann in dünnem Strahl dazugeben und unterschlagen, bis eine dicke Mayonnaise entsteht. Das abgekühlte Apfelfruchtfleisch unterrühren und mit Salz abschmecken.
  3. Die Lammkoteletts trockentupfen, von beiden Seiten salzen und pfeffern. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch ungeschält zerdrücken und mit dem Rosmarinzweig in das Öl geben. Die Lammkoteletts einlegen und von jeder Seite ca. 3 Min. braten. Herausnehmen und die Kotelettstiele abreiben, damit man sie anfassen kann, ohne sich die Finger fettig zu machen. Je zwei Lammkoteletts mit einem Klecks Apfel-Alioli auf ein Tellerchen geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login