Homepage Rezepte Lammschnitzel im Kartoffel-Curry-Mantel

Zutaten

5 EL Mehl
2 Eier
1 EL Currypulver
ca. 250 g Butterschmalz zum Braten

Rezept Lammschnitzel im Kartoffel-Curry-Mantel

Zum asiatisch angehauchten Fleisch passt ein würziges Chutney sehr gut.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
590 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die Lammschnitzel nach Belieben kalt abbrausen und mit Küchenpapier gut trocken tupfen. Auf einem Teller das Mehl mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer vermischen. Die Eier und die saure Sahne in einem tiefen Teller mit einer Gabel gründlich verquirlen.
  2. Die Kartoffeln schälen und grob raspeln. Mit den Händen gut ausdrücken, dann auf einen dritten Teller geben und mit dem Currypulver mischen. Die Cashewnüsse fein hacken und unter die Kartoffeln mengen.
  3. Die Schnitzel zuerst im gewürzten Mehl, dann im verquirlten Ei und zuletzt in den geraspelten Kartoffeln wenden. Die Kartoffelraspel dabei gut andrücken – auch an den Seiten der Schnitzel. Das Fleisch muss komplett von den Raspeln umhüllt sein.
  4. Reichlich Butterschmalz in zwei beschichteten Pfannen mittelstark erhitzen. Die umhüllten Fleischscheiben vorsichtig hineinlegen und ca. 2 Min. braten, bis die Kartoffelkruste auf der Unterseite goldbraun und knusprig gebraten ist.
  5. Die Fleischscheiben vorsichtig mit einem Pfannenwender umdrehen. Auf der anderen Seite bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. goldbraun anbraten, dann bei etwas reduzierter Hitze in ca. 3 Min. fertig braten. Evtl. nochmals wenden. Heiß servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login