Homepage Rezepte Lammspieße mit Schafskäse

Zutaten

8 Zweige Thymian
2 Zweige Rosmarin
1/2 EL flüssiger Honig
2 EL trockener Rotwein oder ungesüßter roter Traubensaft
2 EL Olivenöl (+ Öl für den Rost)
etwa 16 Weinblätter (aus dem Glas)
8 lange Holz- oder Metallspieße

Rezept Lammspieße mit Schafskäse

Die Knoblauch-Kräuter-Marinade macht das Lammfleisch noch zarter.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
425 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kräuter abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben, 1 EL Saft auspressen. Den Knoblauch schälen und durchpressen. Alles mit Honig, Rotwein oder Traubensaft und 1 EL Olivenöl vermischen, pfeffern.
  2. Das Lammfleisch von größeren Fettstücken befreien und in gut 2 cm große Würfel schneiden. Die Würfel unter die Knoblauch-Kräuter-Mischung rühren und mindestens 1 Stunde marinieren lassen.
  3. Dann den Schafskäse in ebenso große Würfel schneiden wie das Fleisch. Weinblätter abtropfen lassen und den Stiel herauschneiden. Jeweils 1 Fetastück in jedes Weinblatt einwickeln. Die Päckchen mit dem übrigen Öl einpinseln. Fleischwürfel salzen und abwechselnd mit den Käsepäckchen auf die Spieße stecken. Die übrige Zitrone in dicke Spalten schneiden.
  4. Den Rost einölen. Die Spieße auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze etwa 12 Minuten grillen, dabei ab und zu umdrehen. Mit den Zitronenspalten auf den Tisch stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login