Rezept Linsencreme mit Sardellen

Line

Rote Linsen haben eine vergleichsweise geringe Gardauer und schmecken einfach klasse in einem Aufstrich wie dieser Linsencreme.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Brot - 50 Aufstriche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 130 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Linsen in einen Topf füllen. Rosmarin waschen und trockenschütteln, die Nadeln abzupfen und zu den Linsen geben. Den Knoblauch schälen und im Ganzen mit in den Topf legen.

  2. 2.

    350 ml Wasser dazugießen und alles zum Kochen bringen. Die Linsen bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 15 Min. garen, bis sie sehr weich sind.

  3. 3.

    Die Sardellenfilets grob hacken. Die Linsen mit den Sardellen mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Creme mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

hitchie
Um die Farbe...

...vom Foto hinzubekommen, müsste man wahrscheinlich Tomatenmark hinzufügen. Gekochter Rosmarin schmeckt hier eher wie Lorbeer. Überschüssiges Wasser habe ich abgegossen - was im Rezept nicht angegebene ist - dennoch ist die Konsistenz eher zum Dippen denn zum Streichen. Scheckt aber lecker!

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login