Homepage Rezepte Mandelsüppchen mit warmen Zwetschgen

Zutaten

1 Msp. Zimtpulver
3 EL weißes Mandelmus (aus dem Bioladen)
3 EL Honig
1 ½ TL Speisestärke
1 EL Amaretto (ersatzweise einige Tropfen Bittermandelaroma)
400 g Zwetschgen
75 g Zucker
1 EL Butter

Rezept Mandelsüppchen mit warmen Zwetschgen

Dieser zimtsüße Seelenwärmer schmeckt einfach zum Wegschmelzen himmlisch - unbedingt probieren!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
480 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Vanillemark und -schote mit Zimtpulver, Mandelmus und 600 ml Milch in einen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen, dann den Honig unterrühren.
  2. Die restliche Milch mit 1 TL Stärke und dem Eigelb gut verrühren. Die Eiermilch unter Rühren mit einem Schneebesen zur Mandelmilch gießen und unter weiterem Rühren bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis die Milch leicht cremig andickt. Vom Herd nehmen, Amaretto unterrühren und die Suppe abkühlen lassen, dann im Kühlschrank in 2 Std. richtig durchkühlen lassen.
  3. Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und in dünne Spalten schneiden. 50 g Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Vorsichtig mit Zwetschgensaft ablöschen (es kann spritzen!), Zimtstange dazugeben und alles kochen lassen, bis sich der Karamell vollständig gelöst hat.
  4. Die übrige Stärke mit 3 EL kaltem Wasser verrühren und mit den Zwetschgen in den Topf geben, gut unterrühren. Alles offen 5-6 Min. kochen, dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  5. Die Butter in einer beschichteten kleinen Pfanne zerschmelzen. Die Mandelblättchen hineingeben und den restlichen Zucker darüberstreuen. Bei mittlerer Hitze unter vorsichtigem Rühren goldbraun karamellisieren lassen, vom Herd nehmen und auf einen Teller geben.
  6. Die Vanilleschote aus der Mandelsuppe und die Zimtstange aus den Zwetschgen nehmen. Suppe auf Teller verteilen und jeweils etwas von den noch warmen Zwetschgen samt Kochsud daraufgeben, mit den Mandelblättchen bestreuen und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login