Homepage Rezepte Mango-Kokos-Suppe

Zutaten

50 g brauner Zucker
250 ml Maracujasaft
400 ml ungesüßte Kokosmilch
2 EL Kokoschips

Rezept Mango-Kokos-Suppe

Sie können die Kaltschale auch als Smoothie in einem Glas mit einem dicken Trinkhalm genießen – zum Beispiel zum Frühstück oder als Imbiss zwischendurch.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
360 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 25 MIN. + 1 STD. KÜHLEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 25 MIN. + 1 STD. KÜHLEN

Zubereitung

  1. Limette heiß waschen und abtrocknen. Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Mangos schälen, das Fruchtfleisch am Stein entlang abschneiden. Ein Drittel davon beiseitelegen. Übriges Fruchtfleisch klein würfeln und in einen Mixer oder eine hohe Rührschüssel geben. Zucker, Maracujasaft, Kokosmilch und 3 EL Limettensaft hinzufügen und alles im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Limettenschale abschmecken und 1 Std. kalt stellen.
  2. Inzwischen übriges Mangofleisch in Spalten oder Würfel schneiden. Mango-Kokos-Suppe in tiefe Teller verteilen. Mangostücke daraufgeben. Schokolade grob hacken und mit den Kokoschips aufstreuen. Suppe sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login