Rezept Maurische Fleischspieße

Line

Orientalisch gewürzt und knusprig gebraten sind diese maurischen Fleischspieße ein Festmahl für alle Fleischfans.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Spanien
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 365 kcal

Zutaten

8 EL
1 TL
Cayennepfeffer
8
lange Holzspieße
Olivenöl für die Spieße

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Marinade in einer Schüssel 6 EL Öl mit dem Zitronensaft verrühren. Den Kreuzkümmel im Mörser grob zerstoßen und mit dem Koriander und dem Cayennepfeffer untermischen. Den Knoblauch schälen, dazupressen und unterrühren.

  2. 2.

    Das Lammfleisch in etwa 3 cm große Würfel schneiden und gut mit der Marinade vermischen. Die Lorbeerblätter dazwischenlegen. Das Fleisch zugedeckt im Kühlschrank mind. 4 Std. (am besten über Nacht) ziehen lassen.

  3. 3.

    Die Spieße einölen. Die marinierten Lammwürfel auf die Spieße stecken. In einer großen Eisenpfanne das restliche Öl erhitzen. Die Spieße darin eventuell portionsweise bei starker Hitze von jeder Seite 1 Min. anbraten und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden in 6-8 Min. fertig braten, dabei mit der restlichen Marinade bestreichen. Die Fleischspieße vor dem Servieren salzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login