Homepage Rezepte Medaillons mit Calvadosäpfeln

Zutaten

2 EL Butterschmalz
1 TL Zucker
100 ml Calvados
200 g Sahne

Rezept Medaillons mit Calvadosäpfeln

Calvados ist eine Spezialität aus der Normandie in Frankreich - der Apfelbrand, aus Apfelmost destilliert, wird pur getrunken und zum Verfeinern von Speisen verwendet.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
430 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Backofen mit ofenfester Form auf 80° vorheizen. Medaillons salzen, pfeffern und in einer Pfanne in 1 EL Butterschmalz pro Seite 2 Min. anbraten. Nebeneinander in die Form setzen und 1 Std. im Ofen garen. Pfanne beiseite stellen.
  2. 20 Min. vor Ende der Garzeit Äpfel waschen, vierteln und ohne Kerngehäuse in Spalten schneiden. Restliches Butterschmalz in einer zweiten Pfanne erhitzen. Äpfel und Zucker darin goldbraun karamellisieren lassen. Mit Calvados ablöschen, beiseite stellen.
  3. Pfanne mit dem Bratensatz erhitzen, die Sahne angießen und bei starker Hitze 3-4 Min. einkochen lassen. Medaillons auf vorgewärmte Teller verteilen. Saft aus der Form und Calvadosäpfel unter die Sahne mischen. Alles 1 Min. köcheln lassen, salzen, pfeffern und über die Medaillons verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login