Homepage Rezepte Mexiko-Cheeseburger

Zutaten

100 g Maiskörner (aus der Dose)
1 Ei
2 EL Olivenöl
1 grüne Peperoni
100 g milde oder scharfe Tacosauce (Spezialitätenregal)
4 Blätter Eisbergsalat
4 große Hamburger-Brötchen
4 Scheiben Cheddar Käse (ca. 100 g)

Rezept Mexiko-Cheeseburger

Der mexikanisch inspirierte Cheeseburger ist Dank Peperoni und scharfer Tacosauce ganz schön hot.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
625 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Mais abtropfen lassen. Mit Tatar, Ei, Salz, Pfeffer und Oregano vermischen. Aus der Masse 4 flache Burger formen. Öl erhitzen und die Hamburger darin auf jeder Seite 3-4 Min. braun braten.
  2. Inzwischen die Paprikaschote und Peperoni halbieren, putzen, waschen und fein würfeln. Zwiebel schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Paprika- und Peperoniwürfel und Zwiebel mit der Tacosauce verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Salat waschen und trocken schütteln. Grill vorheizen. Brötchen aufschneiden, toasten oder aufbacken. Die Unterseiten mit je 1 Salatblatt belegen, Hamburger daraufsetzen. Mit Sauce überziehen. Mit Käse belegen. Unter dem Grill 2-3 Min. backen, bis der Käse zerläuft. Die Oberseite daraufsetzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login