Homepage Rezepte New-York-Steak

Rezept New-York-Steak

Das New-York-Steak wird aus einem Teil des Zwischenrippenstücks geschnitten, dem Short Loin. In Deutschland heißt dieses Stück Roastbeef.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
790 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für die Bratkartoffeln

Für die Steaks

Für den Spinat

Zubereitung

  1. Kartoffeln pellen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze in ca. 30 Min. goldbraun braten. Dabei gelegentlich wenden.
  2. Inzwischen den Backofen auf 200° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Die Steaks trocken tupfen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Eine ofenfeste Pfanne erhitzen. Das Öl in die heiße Pfanne geben und die Steaks darin bei großer Hitze pro Seite 40-50 Sek. anbraten. Die Pfanne dann in den Ofen (Mitte) stellen und die Steaks ca. 8 Min. garen.
  3. Währenddessen den Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen und fein hacken. Butter in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze ca. 30 Sek. anschwitzen. Den Spinat zugeben und zugedeckt zusammenfallen lassen. Sahne, Muskat und ½ TL Salz zufügen. Den Spinat mit einem Pürierstab cremig mixen, dann ca. 5 Min. köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
  4. Die Steaks aus dem Ofen nehmen, auf ein Schneidebrett legen, abdecken und ca. 8 Min. ruhen lassen. Butter und Salz zu den Bratkartoffeln geben. Die Steaks in je 12 Streifen schneiden. Mit Bratkartoffeln und Spinat auf vier Tellern anrichten und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Fruchtig gefüllter Rinderbraten auf Orangenreis

Die besten Rinderbraten Rezepte

Züricher Geschnetzeltes

20 Rezepte für Rindergeschnetzeltes und Kalbsgeschnetzeltes

Minutensteaks mit Sesamkruste

17 unwiderstehliche Schweinesteak-Rezepte