Rezept Onigiri

Onigiri könnte man auch "Easy Sushi" nennen. Die kleinen Bällchen werden in Sesam gerollt, mit Nori-Streifen umwickelt und mit Kaviar dekoriert. Fein!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Reicht für 4 zum Sattwerden:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asian Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 570 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Sesam in einer Pfanne anrösten und wegstellen. Fisch in kleine Stücke zerzupfen. Den Ingwer hacken. 1 Nori-Blatt mit den Händen zu groben Bröseln reiben (gibt in einer Plastiktüte keine Verluste), Rest mit der Küchenschere in 1 cm breite Streifen schneiden.

  2. 2.

    Fisch, Nori-Brösel, Ingwer und je 2 EL Sesam und Kaviar locker mit dem Reis vermengen. 1 Tasse Wasser und den Essig mischen und die Hände damit anfeuchten.

  3. 3.

    Jetzt walnussgroße Portionen Reis nehmen und daraus zwischen den feuchten Händen kleine Bällchen formen. Diese im restlichen Sesam wenden und mit den Nori-Streifen – glänzende Seite nach außen – einmal umwickeln. Mit Kaviar garnieren. Sojasauce mit Wasabi verrühren und die Onigiri darin eindippen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login