Homepage Rezepte Orangen-Schoko-Kranz

Rezept Orangen-Schoko-Kranz

Himmlischer Genuss für Süßschnäbel. Außen knusprig, innen weich überzeugt das Zupfbrot deine Gäste garantiert.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
280 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Kranz (12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kranz (12 Stücke)

Zubereitung

  1. Teig nach Grundrezept zubereiten, dabei in Step 2 das Ei weglassen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Haselnusskerne hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen. Die Zartbitterschokolade hacken. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen.
  2. Den Teig noch einmal kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 30 × 40 cm) ausrollen. Mit geschmolzener Butter einpinseln. Orangenmarmelade daraufstreichen. Gehackte Schokolade darauf verteilen. Mit den Haselnüssen bestreuen.
  3. Den Teig von einer langen Seite her aufrollen. Die Teigrolle bis auf die oberen 5 cm mit einem scharfen Messer längs halbieren, sodass zwei offene Teigstränge entstehen. Die Stränge locker umeinander wickeln und den Strang zu einem Kranz formen. Die Enden zusammendrücken. Den Kranz auf das Backblech legen und abgedeckt ca. 30 Min. ruhen lassen.
  4. Währenddessen den Ofen auf 180° vorheizen. Das Brot im heißen Ofen (Mitte) ca. 35 Min. backen. Herausnehmen und noch warm genießen.
Rezept bewerten:
(0)