Homepage Rezepte Pakoras mit Wasabi-Schmand

Zutaten

200 g Schmand
200 g leichte Crème fraîche
2-3 TL Wasabipaste
250 g Champignons
30 g Ingwer
125 g Mehl
125 g Speisestärke
3 gestrichene TL Backpulver
1 gestrichener TL Kurkumapulver
4 EL Sesamsamen
ca. 1 l Öl zum Frittieren

Rezept Pakoras mit Wasabi-Schmand

In Indien sind Pakoras ein beliebter Snack, den du mit jeder beliebigen Gemüsesorte füllen kannst. Möhren, Kartoffeln o. Ä. musst du aber vorher bissfest garen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
635 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Schmand, Crème fraîche und Wasabi in einer Schüssel verrühren, salzen und zugedeckt kühl stellen. Gemüse putzen und waschen bzw. abreiben. Den Blumenkohl in Röschen teilen, den Spargel in Stücke schneiden, Pilze eventuell halbieren. Ingwer schälen und fein würfeln. Das Mehl mit Stärke, Backpulver, Kurkuma und Salz mischen. Mit einem Schneebesen so viel sehr kaltes Wasser unterrühren, dass ein dickflüssiger Teig entsteht (ca. 375 ml). Sesam und Ingwer unterrühren.
  2. Den Backofen auf 120° vorheizen. In einem großen Topf oder im Wok das Öl stark erhitzen. Das Gemüse mit zwei Gabeln durch den Teig ziehen und portionsweise im heißen Öl in 3 - 4 Min. goldbraun ausbacken. Herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Ofen warm halten. Nach Belieben mit Salz und Sesam bestreuen und mit dem Wasabi-Schmand servieren. Dazu passt Gurkensalat .

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Login