Homepage Rezepte Paprikasalat mit Chili und Rucola

Rezept Paprikasalat mit Chili und Rucola

Das Rösten braucht etwas Zeit, verstärkt aber das Aroma und die natürliche Süße der Paprikaschoten.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
95 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Paprikaschoten waschen, vierteln, putzen und mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Die Grillfunktion zuschalten. Die Paprikaschoten 15-20 Min. grillen, bis sie schwarz werden und Blasen bilden. Herausnehmen, mit einem feuchten Küchenhandtuch bedecken und 10 Min. ruhen lassen. Die Paprikaviertel häuten und in Streifen schneiden.
  2. Inzwischen die Chilischoten waschen, längs aufschlitzen, putzen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen. Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Beides fein hacken.
  3. Aus Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer eine Sauce rühren. Paprikastreifen mit Chili, Knoblauch und Frühlingszwiebeln mischen und mit Sauce beträufeln. Zugedeckt 1-2 Std. ziehen lassen, dabei ab und zu vorsichtig wenden. Den Rucola abspülen, trockenschütteln und grob hacken. Unter den Salat mischen und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login